Aktuelles Projekt LOTTA

Die TDC dance company & school bedankt sich herzlich bei unserem tollen Publikum.

 

Die TDC dance company & school entführt das Publikum in die Welt der Schokolade

Ein bunter Kostümraum bestehend aus 30 Jahren TDC, erinnerte die Choreografinnen an einen alten Jugendroman. Lotta, Millie Monkka und die Lumpaumpas inspirierten die Darstellung einer farbenfrohen Traumwelt. Themen wie Familienzusammenhalt, gemeinsames Durchstehen von belastenden Momenten, entscheidende Lebensveränderungen und Abenteuerlust werden in der Darbietung beleuchtet. Die Tanzschule haucht der Geschichte neues Leben ein und präsentiert eine moderne Version des Jugendromans.

About the story
Wir begleiten ein Mädchen auf seinem Weg in eine bessere Zukunft. Widerwärtigkeiten und lockende Versuchungen kann es dank seiner ehrlichen und familiären Gesinnung ignorieren und stattdessen eine erfreuliche und wohltuende Veränderung seiner Lebenssituation herbeiführen.

Musik
Die Choreografinnen suchen ihre ganz persönliche Musik zum Projekt aus. Sie legen ein besonderes Augenmerk darauf, dass die gewählte Musik die Szene und deren Aussage unterstützt respektive verstärkt.

Tanz
Mit den Stilen Jazzdance, HipHop, klassisches Ballett und Modern vertanzen wir verschiedenste Facetten der Themen Umgang mit Krisen und Wege, die Zuversicht und den Lebensmut beizubehalten- ohne Worte, dafür mit tänzerischer Sprache, besonderer Musik und speziellen Kostümen.

Choreografie
Sechs Choreografinnen, Sandra Gautschi, Katja Imfeld, Lea Friedli, Nina Baumann, Stefania De Prophetis und Lucia Vajdiarova, setzen das Drehbuch im persönlichen eigenen Stil um. Entstanden sind spannende, reichhaltige und mitreissende Choreografien.